Warum Zwergen WG?

Die ersten und wichtigsten Bezugspersonen im Leben Ihrer Kinder sind Sie als Familie. Kommen Ihre Kleinsten in eine Tagespflege, sind sie für mehrere Stunden von ihrer Familie getrennt. Sie lernen einen anderen Ort mit anderen Menschen, Gerüchen, Regeln und Ritualen kennen.

Diesen Übergang gilt es sehr sensibel und einfühlsam zu gestalten. Uns ist es ein großes Anliegen, Ihre Werte und Interessen als Familie mit unseren Gewohnheiten und Wichtigkeiten in Einklang zu bringen und eine gute Erziehungspartnerschaft zu leben.

Vor allem für Ihre Kinder ist es wichtig, zu verinnerlichen, dass es in Ordnung und gut ist, zu ihrer Familie und zu uns als Gruppe zu gehören. Es schafft Vertrauen, um sich auf den neuen Lebensabschnitt einzulassen und sich an andere Personen zu binden.

Wir nennen uns WG, da wir die Zeit hier so familiennah wie möglich mit Ihren Kindern gestalten möchten und verschiedene Persönlichkeiten zusammenbringen.

Alle Eckdaten auf einen Blick

∼ Unsere Kernbetreuungszeit ist von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Ein Früh- und Spätdienst kann nach Absprache vereinbart werden.

∼ Wir betreuen bis zu 10 Kinder im Alter von 6 Monaten bis zum Eintritt in den Kindergarten bzw. bis zum Alter von maximal 4 Jahren.

∼ Wir bieten bis zu zwei Inklusionsplätze an.

∼ Fragen zu den Betreuungskosten beantwortet Ihnen das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Barsinghausen (05105/7742316).

Wenn Sie ein Teil unserer Zwergen WG sein möchten, melden Sie sich gern und wir machen einen Termin aus.

Bettina Williams: 0152/28409790

Claudia Casper-Müller: 0176/57767600

E-Mail: Zwergenwg-Barsinghausen@gmx.de